Einsätze

Freiwillige Feuerwehr Niederwerrn

2015

Dezember

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

58

31.11.16

20:01 Uhr

Niederwerrn Ortsbereich THL

Einsatzstichwort: Eiliges Türe öffnen.

Die FW Niederwerrn wurde zum öffnen einer Türe alarmiert. Ein Kleinkind hatte seine Oma auf dem Balkon ausgesperrt.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

57

10.12.15

02:39 Uhr

B303 nähe Sömmersdorf THL

 Kurz vor Sömmersdorf auf der B303 ist am frühen Donnerstag Morgen ein LKW umgekippt.

Brand und Verkehrssicherung wurden durch die alarmierten Feuerwehren erstellt ,sowie die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Auslaufende Betriebsstoffe (Diesel)  mussten aufgenommen werden.

 

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

56

07.12.15

08:39 Uhr

B303 Abzweigung Brebersdorf THL

Ein LKW war  auf einer Umleitungstrecke bei Brebersdorf auf die rechte Seite umgestürzt. Der LKW-Fahrer wurde nach dem heraustrennen der Frontscheibe durch die Feuerwehr befreit und dem Rettungsdienst  übergeben.

Auserdem mussten Betriebsstoffe abgebunden, die Batterie abgeklemmt und die Unfallstelle gesichert werden.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

55

03.12.15

08:16 Uhr

Niederwerrn Zimmergasse THL

Einsatzstichwort: Person in Wohnung.

Die noch ansprechbare Person in der Wohnung war gestürzt und konnte die Eingangstür nicht mehr selbstständig öffnen. Um dem Rettungsdienst zugang zu verschaffen musste die Tür von der FW Niederwerrn geöffnet werden.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

54

02.12.15

15:18 Uhr

Oberwerrn Franz - Gößmannstraße Brand

Einsatzstichwort: Brand Kamin.

Starke Rauchentwicklung aus einem Kachelofen war der Grund für die Alarmierung der Feuerwehren aus Ober und Niederwerrn. Der Ruß im Kamin brannte was zu  Funkenflug aus Kamin führte.Die Kontrolle mi dert Wärmebildkamera zeigte starke Wärmeentwicklung im Kamin.

November

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

53

24.11.15

18:05 Uhr

Niederwerrn Ortsbereich THL

Einsatzstichwort: Person in Wohnung

Die FW Niederwerrn wurde zum öffnen einer Türe alarmiert. Nach dem öffnen wurde die Wohnung zusammen mit Polizei und Rettungsdienst durchsucht., es wurde niemanden angetroffen. Nach dem einbau eines Ersatzzylinder wurde der  Schlüssel an die Polizei übergeben.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

52

17.11.15

13:05 Uhr

Oberwerrn Rhönstraße THL

Einsatzstichwort: Person in Wohnung

Die FW Niederwerrn wurde alarmiert um eventuell die FW Oberwerrn beim Öffnen einer Wohnungstür zu unterstützen, die Bereitschaft der FW Niederwerrn wurde nach kurzer Zeit aufgelöst.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

51

13.11.15

21:33 Uhr

A7 km 623 Richtung Fulda THL VU

Einsatzstichwort: Vu mit mehreren PKW

Die Überholspur im Bereich einer Baustelle in Fahrtrichtung Fulda auf der Klöffelsbergbrücke wurde auf Anforderung der Polizei gesperrt und eine Verkehrsabsicherung erstellt, um Arbeiten der Feuerwehr Hammelburg an der Unfallstelle auf der Gegenfahrbahn abzusichern.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

50

13.11.15

16:45 Uhr

Niederwerrn Ortsbereich Verkehrsabsicherung

 Absichern des St. Martinszuges von der Jahnstraße bis zum Martin Luther Haus.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

49

09.11.15

11:25 Uhr

Niederwerrn THL

Einsatzstichwort: Person in Wohnung

 Ein aufmerksamer Nachbar meldete, daß eine Frau  seit einigen Tagen nicht mehr gesehen worden ist und ein merkürdiger Geruch aus der Wohnung der älteren Dame zu kommen scheint.

Die Feuerwehr musste den  Schließzylinder ziehen da niemand auf klopfen und klingeln reagierte.

Die Wohnung wurde vom  Rettungsdienst und der Polizei durchsucht, es wurde niemand angetroffen.

Es wurde ein neuer Schließzylinder eingesetzt und Schlüssel der Polizei übergeben.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

48

08.11.15

14:11 Uhr

Niederwerrn Hainleinstraße THL

Einsatzstichwort: Person in Wohnung

Aufgrund eines ausgelösten Hausnotrufes wurde die Feuerwehr Niederwerrn zum eiligen Türe öffnen alarmiert.

Die ältere Dame konnte aber die Türe noch selbst öffnen, Person wurde bis Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Oktober

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

47

28.10.15

16:45 Uhr

B303 - Niederwerrn THL VU

Einsatzstichwort: Vu mit 2 PKW

2 PKW´s waren an einem Verkehrsunfall auf der B303 Abfahrt Ndw Mitte beteiligt, dabei wurde 1 Person verletzt.  Die FW Niederwerrn sicherte die Unfallstelle, es mussten auslaufende Flüssigkeiten aufgenommen werden.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

46

18.10.15

17:53 Uhr

Niederwerrn THL ÖL

Einsatzstichwort: Ölspur im Ortsbereich.

Eine von Schweinfurt kommende Dieselspur zog sich fast bis zum Rathaus in Niederwerrn. Ausgelaufener Kraftstoff musste von der Feuerwehr abgestreut werden.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

45

16.10.15

17:19 Uhr

Niederwerrn - Ortseingang THL ÖL

Einsatzstichwort: Ölspur im Ortsbereich.

Am Ortseingang von  Oberwerrn Wurde ein größerer Ölfleck beseitigt. Am  der Einfahrt Niederwerrn  von der  SW10 komment musste  der  Bereich um ein defektes Fahrzeug abgestreut werden.

 

 

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

44

06.10.15

20:14 Uhr

Niederwerrn - St. Bruno Straße THL Tierrettung

Einsatzstichwort: Katze im Lichtschacht.

Eine Katze musste mit Brechwerkzeug aus einem Kabelschacht befreit werden.

September

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

43

26.09.15

15:43 Uhr

Niederwerrn -  Ulrich Debler Straße Heckenbrand

Einsatzstichwort: Heckenbrand.

Durch den Einsatz von  Räucherstäbchen zur Insektenbekämpfung fing eine Tuja Hecke an zu brennen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Eigentümer den Brand mit einem Gartenschlauch bereits abgelöscht.

Zur Kontrolle auf Glutnester wurde die Wärmebildkamera eingesetzt.

 

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

42

20.09.15

09:00 Uhr

Oberwerrn - Regionalmarkt Öffentlichkeitsarbeit

Die Feuerwehr Niederwerrn übernahm  Parkplatzeinweisung und Verkehrsregelung beim Regionalmarkt in Oberwerrn.

 

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

41

16.09.15

10:09 Uhr

A7 PKW Brand

Einsatzstichwort: PKW Brand

An der Anschlussstelle Wasserlosen kam es zu einem Auffahrunfall bei dem einer der Beteiligten von der Fahrbahn abkam und  im Graben landete. Das Auto fing sofort Feuer.

Der Fahrer erlitt Verletzungen amFuß, konnte sich jedoch noch selbständig aus dem brennenden Opel befreien. Der andere Fahrer blieb unverletzt.

Aufgrund von Bergungsarbeiten war die rechte Fahrspur der A7 bis  Mittags gesperrt.

Alarmiert waren die Feuerwehren aus Hammelburg, Wülfershausen und Niederwerrn.

 

Q: M. Illing

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

40

12.09.15

15:55 Uhr

Niederwerrn - Breslaustraße Ölspur

Einsatzstichwort: Ölspur im Ortsbereich.

Durch einen Defekt an der Benzinleitung eines PKW  lief Kraftstoff aus. Eine ca. 100m lange Benzinspur wurde mit Ölbindemittel abgestreut und anschließend wieder aufgenommen

 

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

39

10.09.15

19:35 Uhr

A7 LKW Brand

Einsatzstichwort: Brand eines LKW mit Gefahrgut.

  LKW Brand mit Gefahrgut Klasse 3 und 8. Zwischen AS-Hammelburg und AS Wasserlosen km 629.

Das Feuer an der Zugmaschine war bereits vor Eintreffen der Feuerwehr durch den Fahrer mit einem Feuerlöscher gelöscht worden. 

Die Feuerwehr Hammelburg die zuerst vor Ort war  nam ausgelaufene Betriebsstoffe auf und stellte die Brandabsicherung sicher.

 

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

38

07.09.15

13:05 Uhr

Niederwerrn Brand

Einsatzstichwort: Brand eines Strohhaufens.

Brand eines Strohhaufens. 

Ein auf einem Feld nahe des Frankenhofes gelageter Strohhaufen war in Brand geraten Das Stroh wurde von der FW Niederwerrn abgelöscht und der Haufen auseinandergezogen.

August

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

37

17.08.15

04:30 Uhr

Niederwerrn Ostring

THL

 Eisatzstichwort: Unterstützung Rettungsdienst.

Ein Patient sollte mit Hilfe eines Kranes mit Schwerlast-Schleifkorbtrage über Balkon im 1.OG. gerettet werden. Die Feuerwehr Niederwerrn unterstützte den Rettungsdienst und übernahm die Verkehrsabsicherung. Der Ostring war wärend der Rettungsaktion komplett gesperrt.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

36

10.08.15

20:38 Uhr

Niederwerrn Ludwigstraße

THL / Sturm

 Eisatzstichwort: Baum auf Haus

Ein ca. 6m hoher Fliederbaum ist infolge eines Sturmes auf ein Haus gestürzt, er musste mit Hilfe einer Motorsäge zerlegt und vom Gebäude entfernt werden. http://www.kfv-schweinfurt.de/images/com_einsatzkomponente/einsatzbilder/thumbs/32195/32195-l-N5K_0596.jpg

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

35

07.08.15

18:00 Uhr

Niederwerrn Verkehrsabsicherung

 Die Feuerwehr übernahm die Absicherung des diesjährigen Kirchweihumzuges durch den Niederwerrner Ortsbereich.

 

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

34

02.08.15

00:21 Uhr

Obbach Brand

 Einsatzstichwort: Zimmerbrand.

Ein Zimmerbrand in der Von Huttenstraße in Obbach entpuppte sich als kontrolliertes Feuer auf der Terasse eines Wohnhauses. Ein Eingreifen der alarmierten Wehren war nicht nötig.

 Ein Einsatz der alarmierten Wehren aus Obbach, Euerbach, Poppenhausen, Schweinfurt, Greßthal und Niederwerrn war nicht erforderlich.

 

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

33

01.08.15

14:00 Uhr

Niederwerrn Hainleinstraße Öffentlichkeitsarbeit

 

Die Feuerwehr Niederwerrn beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an der Schools out Veranstaltung der Gemeinde.

 

Juli

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

32

31.07.15

22:49 Uhr

Niederwerrn Ortsbereich THL\Öl

 Einsatzstichwort: Größere Ölspur.

Eine ausgedehnte Ölspur von der Helmuthstraße bis in den Schweinfurter Hafen war der Grund für die  Alarmierung der FW Niederwerrn.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

31

31.07.15

09:23 Uhr

A71 THL/VU

Einsatzsichwort: VU mit PKW.

 

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

30

29.07.15

13:01 Uhr

Obbach Brand

 Einsatzstichwort: Brand einer Hecke.

Ein ursprünglich gemeldeter Wohnhausbrand mit Person in Gefahr führte zur Alarmierung mehrerer Wehren aus dem Landkreis. Es stellte sich heraus das es sich aber um einen Heckenbrand bei einem leerstehenden Gebäude handelte. Die Feuerwehr aus Obbach hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Ein Einsatz der zusätzlich alarmierten Wehren war nicht erforderlich.

 

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

29

27.07.15

18:08 Uhr

Niederwerrn Hainleinstraße THL

 Einsatzstichwort: Person in Treppengeländer eingeklemmt.

Eine hilflose Person in einem Reihenhaus auf der Hainleinstraße führte zur Alarmierung der FW Niederwerrn.

Beim Sturz auf einer Treppe verfing sich eine Person mit dem Bein im Treppengeländer und musste von der Feuerwehr aus dieser Notlage befreit werden. Die Fw übernahm die Betreung bis zum eintreffen des Rettungsdienstes.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

27 - 28

04.07.15

10:01 Uhr

A71 THL/VU

Einsatzsichwort: VU Betriebsstoffe laufen aus.

 Der PKW Brand und der dadurch entstandene Stau auf der  auf der A71 kurz vor dem Autobahndreieck Werntal waren die  Ursache mehrerer Folgeunfälle.

Bei 2 Unfällen wurde die Hilfe der FW Niederwerrn benötigt.

Zum einen musste die Erstversorgung einger leicht verletzten Person übernommen werden darüber hinaus wurden Betriebsstoffe aufgenommen und die Unfallstellen abgesichert.

 

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

26

04.07.15

10:01 Uhr

A71 Brand PKW

 Einsatzsichwort: Brand PKW

Auf der A71 kurz vor dem Autobahndreieck Werntal fuhr ein PKW auf das Heck eines LKW auf, das Fahrzeug blieb schwer beschädigt auf der linken Spur liegen.

Nach kurzer Zeit begann es im Motorraum des VW-Polo zu brennen.

Die verständigte Feuerwehr aus Niederwerrn konnte den Brand löschen, bevor er auf das gesamte Fahrzeug übergriff. Die Fahrerin wurde in ein Schweinfurter Krankenhaus gerbracht.

 

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

25

07.07.15

23:15 Uhr

A7 THL/VU

Einsatzstichwort: VU

Verkehrsunfall bei Km 629.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

24

04.07.15

10:01 Uhr

Schweinfurt ECE Brand

 Einsatzstichwort: Brandmeldealarm ECE Schweinfurt.

Im Rahmen der durch den Stromausfall im Schweinfurt verursachten Bereitschaft wurde die Feuerwehr Niederwerrn zur Unterstützung der städtischen Einsatzkräfte zur Stadtgalerie gerufen.

Ein eingreifen der Wehr war nicht nötig, es handelte sich um einen Fehlalarm.

 

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

23

04.07.15

08:51 Uhr

Niederwerrn Feuerwehrhaus Bereitschaft

 Einsatzstichwort: Bereitschaft zur Unterstützung der Stadt Feuerwehr.

Am Samstag morgen wurden mehrere Feuerwehren im Landkreis vorsorglich auf Bereitschaft gesetzt.

Ein technischer Defekt war die Ursache für die Explosion einer  Trafostation in Schweinfurt.

Nach der Explosion war der Strom inTeilen der Innenstadt ausgefallen. Auch die Stadtteile Haardt, Steinberg, Hochfeld, Deutschhof und Zeilbaum waren vorübergehend ohne Strom.

 

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

22

02.07.15

14:46 Uhr

Niederwerrn Behringstraße THL

 Einsatzstichwort: Eiliges Türe öffnen.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

21

02.07.15

07:48 Uhr

Niederwerrn Hainleinstraße THL

 Einsatzstichwort: Eiliges Türe öffnen.

Eine hilflose Person in einem Reihenhaus auf der Hainleinstraße führte zur Alarmierung der FW Niederwerrn.

Juni

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

20

01.06.15

11:05 Uhr

A71 THL/VU

Einsatzstichwort: VU LKW

Ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Auto mit dem Heck eines Lastwagen kollidierte führte dazu das der LKW umkippte.

Die beiden Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Die Autobahn war wegen den Rettungs und Aufräumarbeiten Stundenlang gesperrt.

Nr.

Datum

Ab

Einsatzort

Einsatzart

19

26.06.15

09:00 Uhr

SW10 Verkehrsabsicherung

 Absichern der Hugo - Inline - Tour 2015 auf der SW 10 zwischen Nieder- und Oberwerrn.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

18

21.06.15

02:39 Uhr

Niederwerrn Hainleinstraße Brand

 

Einsatsstichwort: Brand PKW Tiefgarage.

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte es im Motorraum eines in einer Tiefgarage an der Hainleinstraße abgestellten Pkws.

Die Feuerwehren aus Ober und Niederwerrn hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

Auf Grund der starken Rauchentwicklung musste die Garage mit den Lüftern der Feuerwehr entqualmt werden. 2 Feuerwehrleute erlitten leichte Rauchvergiftungen.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

17

18.06.15

12:46 Uhr

Niederwerrn Hohmannstraße Brand

Einsatzstichwort: Rauchentwicklung Keller.

 Reinigungsarbeiten am Kamin führte zu einer starken Rauchentwicklung in den Kellerräumen eines Seniorenzentrums an der Hohmanstraße.

Der Qualm löste die Brandmeldeanlage des Gebäudes aus. Durch den Einsatz eines Hochleistungslüfters konnte das Kellergeschoss in kürzester Zeit entqualmt werden.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

16

12.06.15

14:51 Uhr

A7 Km 629

Brand LKW

Einsatsstichwort: Brand LKW.

Ein brennender Reifen an einem LKW war der Auslöser  für die Alarmierung der Feuerwehren aus Hammelburg, Wülfershausen und Niederwerrn.

Der Fahrer des LKW´s hatte mit einem Feuerlöscher den Brand soweit unter Kontrolle gebracht so das größerer Schaden vermieden werden konnte.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

15

01.06.15

19:30 Uhr

Niederwerrn Behringstraße THL\Öl

 

Bei einem Verkehrsunfall in der Behringstraße liefen Betriebsstoffe aus. Die freiwillige Feuerwehr Niederwerrn wurde zur Absicherung der Unfallstelle und zur Beseitigung der ausgelaufenen Flüssigkeiten arlamiert.

 

Mai

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

14

07.05.15

19:30 Uhr

B 303 Ausfahrt  Ortsmitte VU

Bei einem Unfall auf der B303 kam ein Pkw ins Schleudern und blieb auf der Seite liegen. Die Fahrerin musste von den Feuerwehren aus Schweinfurt und Niederwerrn aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

April

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

13

20.04.15

06:03 Uhr

A7 Km 625 Fahrtrichtung Hammelburg

THL / ÖL

Einsatzstichwort: Ölspur

Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Pkw auf der A7 von der Fahrbahn ab und schleuderte in die Mittelleitplanke, die er auf einer Länge von ca. 20 m beschädigte. das Fahrzeug blieb quer zu den beiden Fahrspuren der Autobahn liegen. Personen kamen nicht Schaden.

Der Vehrkehr wurde von der FW Niederwerrn über die Standspur umgeleitet, Auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgenommen.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

12

18.04.15

17:07 Uhr

A7 Km 626 Fahrtrichtung Hammelburg

THL / ÖL

Einsatzstichwort: Ölspur

Ein Motordefekt an einem PKW war der Grund für die Alarmierung der FW Niederwerrn. Eine ca.30 m Ölspur auf der Standspur musste von der Feuerwehr beseitigt werden.

 

März

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

11

27.03.15

17:27 Uhr

Niederwerrn

THL / ÖL

 

Einsatzstichwort: Ölspur

Ein Wohnmobil das gerade aus der Werkstatt kam verursachte eine längere Dieselspur durch mehrere Straßen der Ortschaft. Die Feuerwehr Niedrwerrn wurde zum aufnehmen der ausgelaufenen Betriebsstoffe alarmiert.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

10

12.03.15

05:18 Uhr

Niederwerrn / Behringstraße

THL

 

Einsatzstichwort: Person in Wohnung

Anwohner informierten die Polizei das in einer Wohnung in der Behringsrße eine Alarmanlage läuft.

Da niemand auf das Klingeln der Beamten reagierte, alarmierten diese zum öffnen der Wohnungstür die Feuerwehr. Die Polizei deaktivierte die Alarmanlage, das Appartment wurde leer vorgefunden.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

09

07.03.15

12:04 Uhr

Niedewerrn

Löhestraße

Brand

 Einsatzstichwort: Brand / Zimmerbrand

Ein eingeschalteter Herd und darauf abgestellte Plastikschüsseln führten zu einer starke Rauchentwicklung die eine Alarmierung der Feuerwehren aus Schweinfurt, Oberwerrn und Niederwerrn nötig machten.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte schlimmeres verhindert werden. Der Rauch im Gebäude wurde mit Hilfe eines Hochdrucklüfters beseitigt, Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

08

05.03.15

14:36 Uhr

A71 Km 211

VU / THL

 

Einsatzstichwort: VU mit PKW

Auf der A 71 Fahrtrichtung Erfurt; 500 Meter vor der Ausfahrt Poppenhausen kam es zu einem Verkehrsunfall.Die Feuerwehr Niederwerrn wurde zum Absichern der Unfallstelle und zum beseitigen auslaufender Betriebsstoffe alarmiert.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

07

03.03.15

06:24 Uhr

A7 Km 627

VU / THL

 

Einsatzstichwort: VU Person eingeklemmt.

Auf eisglatter Fahrbahn kam in den frühen Morgenstunden ein Pkw auf der A7 in Fahrtrichtung Kassel ins Schleudern und rammt das Heck eines Lkw´s.

Der verletze Fahrer wurde von der Feuerwehr Niederwerrn befreit.

Im Stau der durch den Unfall entstand, kam es zu einem weiteren Auffahrunfall, ein Lkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf einen anderen Lkw auf.

 

Februar

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

06

18.02.15

14:36 Uhr

A71 Km 216 VU / THL

Einsatzstichwort: Ölspur

Bei einem VW-Bus mit Anhänger der  auf der

A 71  unterwegs war, geriet aus ungeklärter Ursache der Anhänger auf dem ein weiterer VW Bus älteren Baujahres verladen war ins Schlingern, so dass das der Hänger schließlich auf die Seite stürzte.

Die Feuerwehren aus Poppenhausen und Niederwerrn wurden zum sichern der Unfallstelle und zum binden auslaufender Betriebsstoffe alarmiert.

Der Verkehr musste während der Bergungsarbeiten umgeleitet werden.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

05

18.02.15

04:19 Uhr

A7 Km 629

Fahrtrichtung Kassel

LKW Brand

Einsatz Stichwort: Brand LKW

Ein angeblicher in Brand geratener LKW war der Grund für diese Alarmierung.

Die Feuerwehr Niederwerrn brach den Einsatz auf der Anfahrt zum Einsatzort ab.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

04

17.02.15

21:40 Uhr

Oberwerrn Brand

 

Einsatz Stichwort: Gasaustritt.

An der Biogasanlage bei Oberwerrn brannte zum Glück kein Gasdank sondern der  Maschinenraum der Anlage.

Das Feuer konnte durch 2 Atemschutztrupps schnell unter Kontrolle gebracht werden. Auf Grund der großen Gefahr die von so einer Anlage ausgeht wurden viele Einsatzkräfte alarmiert:

die Feuerwehren aus  Oberwerrn, Niederwerrn, Euerbach, Schweinfurt sowie die UG-ÖEL Schweinfurt Land, ABC Erkunder der Feuerwehr Werneck, Gerätewagen Atemschutz der Feuerwehr Geldersheim sowie die Inspektionsführungskräfte und den Fachberater THW aus Gerolzhofen.

 

Aufnahmen Wärmebildkamera vom inneren des Maschinenraumes.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

03

07.02.15

17:44 Uhr

Sömmersdorf Raiffeisenstraße

Brand

Einsatz Stichwort: Kellerbrand.

Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehren war es zu verdanken das ein Kellerbrand in einem Landwirtschaftlichen Anwesen im Ortsbereich von Sömmersdorf keinen größeren Schanden anrichtete.

In einem Kartoffelkeller gelagertes Stroh und Schutt hatte sich durch das entsorgen noch nicht vollständig abgekühlter Asche aus einem Ofen Feuer entzündet.

Die Feuerwehren hatten den Brand unter Kontrolle bevor er auf das Wohnhaus oder andere Gebäude übergreifen konnte.

Eingesetzte Wehren: Sömmersdorf, Euerbach, Geldersheim, Niederwerrn.

Jannuar

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

02

30.01.15

08:16 Uhr

Niederwerrn Schulstraße

THL

Einsatz Stichwort: Hilflose Person in Wohnung.

Der Rettungsdienst alarmierte die Feuerwehr da sich im betreuten Wohnen an der Schulstraße eine hilflose Person in einer Wohnung befand.

Der Einsatz wurde vor dem Ausrücken der Feuerwehr abgebrochen.

Nr.

Datum

Alarmiert um

Einsatzort

Einsatzart

01

24.01.15

19:42 Uhr

B19       Höhe Kronungen

THL\VU

Einsatz Stichwort: VU mit eingeklemmter Person.

Q.:M. Keller

Auf der Bundesstraße B19 auf Höhe der Einfahrt  Kronungen ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Die Feuerwehren aus Kronungen, Poppenhausen und Niederwerrn sowie den Rettungsdienst wurden zum Absichern der Unfallstelle und zur Versorgung der Verletzten alarmiert. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden Aufgenommen. Die B19  war während des Einsatzes komplett gesperrt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Pötsch