Jugendarbeit

bei der freiwilligen Feuerwehr Niederwerrn

 

 

In der Jugendfeuerwehr sind Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 17 Jahren aktiv.

Jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr finden im Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Niederwerrn  Ausbildung speziell für die Jugend statt.
Treffpunkt ist am Feuerwehrhaus im Rathausinnenhof an der Schweinfurter Straße.

Interessierte Kinder und Jugendliche sind jederzeit herzlich willkommen sich über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr Niederwerrn zu infomieren.

 

Unter der fachkundigen Anleitung unserer Jugendwarte und erfahrener Feuerwehrkameraden werden die Jugendlichen in den Grundtätigkeiten der Feuerwehr ausgebildet.

 

 

Kameradschaft und Teamwork werden bei uns großgeschrieben denn im aktiven Dienst bei der Feuerwehr muss man sich unbedingt immer auf einander verlassen können.

Wissenstest 2018

Auch in diesem Jahr nahmen Feuerwehranwärter aus Ober und Niederwerrn wieder erfolgreich am

Wissenstest der Kreisbrandinspektion Schweinfurt Land Teil.

Die Aktiven der freiwilligen Feuerwehr Niederwerrn gratulieren Ihren jungen Kameraden zum bestandenen Test.

Aufgabe der Jugendfeuerwehr

Die Arbeit in der Jugendfeuerwehr hat das Ziel Jugendliche auf den aktiven Dienst in der Feuerwehr vorzubereiten. Die Aufgabe unserer Jugendwarte ist die Ausbildung intressierter Jugendlicher in den Grundtätigkeiten der Feuerwehr und die Betreuung bei anderen Aktivitäten wie Zeltlager, Berufsfeuerwehrtag usw.

Wichtig ist noch das bis zu einem bestimmten Alter Feuerwehranwärter nicht im Gefahrenbereich von Feuerwehreinsätzen eingesetzt werden.

Die Ausrüstung wird von der Feuerwehr Niederwerrn gestellt.

Die Jugendwarte der freiwilligen Feuerwehr Niederwerrn

                Michael Lamprecht                                              Matthias Oswald                                                                                      

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Pötsch