Vu 2 PKW A71 04.07.20

Einsätze

 

Freiwillige Feuerwehr Niederwerrn

Juli bis Dezember  2020

September

61. Tragehilfe Rettungsdienst.

Mithilfe einer Schleifkorbtrage musste in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst eine Person über eine Außentreppe aus dem 3. Stock zum Rettungswagen getragen werden.

14.09.2020 21:13 Uhr Niederwerrn/ Beringstraße. THL1/ Tragehilfe.
   
 
 

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn

Rettungsdienst.


 

60. Personensuche.

Bereits seit Samstag Abend waren zahlreiche Helfer auf der Suche nach einer vermissten Person im Einsatz.
Am Sonntagmorgen wurden weitere Kräfte zur Verstärkung der Suchmanschaften alarmiert, die ältere Dame wurde um 09:05 Uhr gefunden und dem Rettungsdienst übergeben. 
13.09.2020 07:45 Uhr Oberwerrn/Ortsbereich. THL1/ Personensuche.
   
 
 
 
Freiwillige Feuerwehr Euerbach
Freiwillige Feuerwehr Niederwerrn
Freiwillige Feuerwehr Kronungen
Freiwillige Feuerwehr Oberwerrn
Rettungshundestaffel Bad Neustadt
Bergwacht
Hubschrauber
Polizei
Rettungsdiens
Notarzt

 


 

59. Warnung der Bevölkerung.

Bei einer Routineuntersuchung wurde im Bereich des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Rhön-Maintal-Gruppe (RMG) eine mikrobiologische Verunreinigung des Trinkwassers festgestellt.

In mehreren Ortsteilen der GroßgemeindeWerneck müsse die Bürger ihr Wasser abkochen.
Die alarmierten Feuerwehren wurden zur Warnung der Bevölkerung über mobile Sierenenanlagen eingesetzt.
10.08.2020 22:52 Uhr Gretel-Baumbach-Staße/Schweinfurt. THL1/ Betriebsstoffe aufnehmen.
   
 
 

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

 FF Niederwerrn

 

Freiwillige Feuerwehr Garstadt
Freiwillige Feuerwehr Lülsfeld
Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen
Freiwillige Feuerwehr Oberwerrn
Freiwillige Feuerwehr Zeuzleben

Polizei.


 

58. Betriebsstoffe ausgelaufen.

Einsatz auf Anfahrt abgebrochen.

03.09.2020 18:27 Uhr Gretel-Baumbach-Staße/Schweinfurt. THL1/ Betriebsstoffe aufnehmen.
   
 
 

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FW Schweinfurt, FF Niederwerrn

Polizei.


 

57. Betriebsstoffe ausgelaufen.

Die Freiwillige Feuerwehr Niederwerrn wurde zum Beseitigen einer sehr ausgedehnten Ölspur alarmiert.

Nach Absprache mit der Polizei und der Feuerwehr Schweinfurt wurde beschlossen, die Reinigung an eine Fachfirma zu übergeben.

 

01.09.2020 21:52 Uhr Niederwerrn/Schweinfurt. THL1/ Betriebsstoffe aufnehmen.
   
Adolf-Ley-Straße/ Gretel-Baumbach-Straße/Heinrich-Spieß-Straße/Ostring/
Hainleinstraße/Wielandstraße.
 

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FW Schweinfurt, FF Niederwerrn

Polizei.


 

August

 

56. Unfall PKW.

Ein PKW mit Anhänger ist auf der A7 ins Schleudern geraten, worauf sich der Hänger der mit einem weiteren PKW beladen war, vom Zugfahrzeug löste. 

Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle.

Der Verkehr wurde einspurig an der Unglücksstelle vorbeigeleitet, dazu wurde die rechte Fahrspur der Klöffelsbergbrücke gesperrt.

 

 

29.08.2020 20:21 Uhr  A7 Kassel Fahrtrichtung Würzburg. THL1/ VU PKW.
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Wülfershausen, FF Niederwerrn.

Rettungsdienst, Polizei.
 

 

55. Unfall PKW.

 Die Feuerwehren aus Niederwerrn und Wülfershausen wurden zu einem Verkehrsunfall bei KM 632 auf die A7 Kassel Fahrtrichtung Würzburg alarmiert

 

Die Feuerwehren stellten den Brandschutz sicher, beseitigten auslaufende Betriebsstoffe undentvernten Trümmerteile von der Fahrbahn. 

Da das verunfallte Fahrzeug die Linke Fahrspur versperrte, wurde es mit Hilfe der elektrischen Seilwinde auf die rechte Spur gezogen.
Der Verkehr wurde einspurig an der Unglücksstelle vorbeigeleitet.

Die FF Niederwerrn sicherte die Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmens ab.

 

28.08.2020 19:16 Uhr KM 632 auf die A7 Kassel Fahrtrichtung Würzburg. THL3/ Person eingeklemmt/VU PKW.
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Wülfershausen, FF Niederwerrn.

Rettungsdienst, Polizei, Straßenmeisterei.
 

54. Betriebsstoffe ausgelaufen.

Im Bereich Gretel Baumbach Straße - B303 waren mehrere größere Ölflecken abzubinden.

Nach Absprache mit der Polizei wurde die Aufgabe au?erorts an die Straßenmeisterei übergeben.

 

16.08.2020 22:31 Uhr B303 bis Gretel-Baumbach-Straße. THL/ Betriebsstoffe.
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn

Polizei, Straßenmmeisterei.


 

53. Türe öffnen Akut.

Die Freiwillige Feuerwehr Niederwerrn wurde i zum öffnen eines Scheunentores alarmiert.

 

10.08.2020 22:52 Uhr Niederwerrn/Schweinfurter-Straße. THL/ eiliges Türe öffnen.
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn

Rettungsdienst, Polizei.


 

52. Brandschutzerziehung.

Die Freiwillige Feuerwehr Niederwerrn besuchte die Niederwerwerrner Kinderkrippe um den Kindern die Aufgaben der Feuerwehr Nahe zu bringen und ihnen ein Stück weit die Angst vor den uniformierten Männern mit ihren großen roten Fahrzeugen zu nehmen.

 

07.08.2020 09:00 Uhr Niederwerrn Brandschutzerziehung.
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn.


 

51. Brand Garage.

Da bei diesem Brandeinsatz in Kronungen eine Strom - Überlandleitung zu durchtrennen war,

wurde die FF Niederwerrn mit ihrem Akkuschneidgerät alarmiert.

Die Atemschutzträger der Fahrzeugbesatzung unterstützten bei den Nachlöscharbeiten.

 

04.08.2020 18:44 Uhr Kronungen. B2/Brand PKW.
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Kronungen, FF Poppenhausen, FF Niederwerrn, FF Oberwerrn.

Rettungsdienst,First Responder Euerbach, Polizei.
 

 

50. Unfall PKW.

 Die Feuerwehren aus Niederwerrn,Euerbach und Schweinfurt wurden zu einem Verkehrsunfall bei KM 218 auf die A71 Erfurt Fahrtrichtung Schweinfurt alarmiert.

Ein PKW geriet ohne Fremdeinwirkung ins Schleudern und kollidierte mit einem Wasserablauf an der Böschung der Autobahn. 

Beim Eintreffen der Feuerwehren hat der Rettungsdienst die verletzte Person bereits aus dem Fahrzeugwrack befreit und die medizinische Versorgung übernommen.

Die Feuerwehren stellten den Brandschutz sicher, beseitigten auslaufende Betriebsstoffe und reinigten die Fahrbahn von Fahrzeugteilen.
Der Verkehr wurde einspurig an der Unglücksstelle vorbeigeleitet.

Die FF Niederwerrn sicherte die Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmens ab.

 

01.08.2020 20:01 Uhr A71/KM 218/Erfurt Richtung Schweinfurt THL/VUPKW.
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Euerbach, FF Niederwerrn, FW Schweinfurt.

Rettungsdienst, Polizei.
 

Juli

49. Brand PKW.

Gemeldet war ein Brand an einem Fahrzeug. Auf Anfahrt zum Einsatzort informierte uns die Leitstelle, dass der Brand bereits gelöscht wurde und ein Eingreifen der Feuerwehr nicht mehr nötig ist.

22.07.2020 22:14 Uhr B303 bei Niederwerrn. B2/Brand PKW.
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn, FF Oberwerrn.

Rettungsdienst, Polizei.
 

48. Brand Hochhaus.

Bei der Erkundung der Wohnung in einem Hochhaus an der Franz-Schubert-Straße in Schweinfurt konnte festgestellt werden, das die Rauchentwicklung und der Brandgeruch im Gebäude von angebranntem Essen stammt. Löschtätigkeiten der Feuerwehren waren nicht nötig.

17.07.2020 10:21 Uhr Schweinfurt/Franz-Schubert-Sraße. B4/Brand Hochhaus
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FW Schweinfurt,  FF Niederwerrn.

Rettungsdienst, Polizei.
 

47. Person droht zu springen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr saß ein Jugendlicher auf dem Dachfirst eines Hauses an der Martin Luther Straße. Ein Eingreifen seitens der Feuerwehr war nicht nötig.

05.07.2020 17:48 Uhr Niederwerrn Martin Luther Straße THL P Rettung H/T
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FW Schweinfurt,  FF Niederwerrn.

Rettungsdienst, Polizei.
 

46. Auffahrunfall PKW.

Ein Auffahrunfall mit 2 beteiligten PKW war der Grund für die Alarmierung der Rettungskräfte.
Durch die Wucht des Aufpralles wurden Trümmerteile über die komplette Autobahn Richtung Kreuz Werrntal verteilt.
In beiden Fahrzeugen mussten Insassen durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. Personen waren nicht eingeklemmt.
Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle, sorgten für den den Brandschutz, und reinigten die Fahrbahn.
Die BAB war zeitweise komplett gesperrt, nach dem die linke Fahrspur von Fahrzeugteilen und Scherben befreit war, konnte der Verkehr einspurig frei gegeben werden.

 

04.07.2020 15:45 Uhr A71 KM 218/ Zwischen AS Schweinfurt West und Kreuz Werrntal. THL2/VU mehrere PKW
       

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FW Schweinfurt, FF Euerbach, FF Niederwerrn.

Rettungsdienst, Polizei.
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Pötsch