Einsätze 2021

Freiwillige Feuerwehr Niederwerrn

März 2021

 

11. Brand PKW.

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart
18.03.2021 06:46 Uhr BAB A71. B2 PKW Brand auf BAB.

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FW Schweinfurt, FF Euerbach,FF Niederwerrn

Polizei, Rettungsdienst.

 

Aus ungeklärter Ursache fing es im Motorraum eines Pkw der Nähe des Autobahnkreuzes Werrntal untwegs war zu qualmen an.
Der Fahrer konnte sein Fahrzeug noch in einer Behelfsausfahrt abstellen, bevor er die Rettungskräfte alarmierte.
Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Euerbach konnte ein Ausbreiten des Schwelbrandes am Motor verhindert werden.
Die Feuerwehr Niederwerrn übernahm die Sicherung der Unfallstelle.
Aus ungeklärter Ursache fing es im  Motorraum eines PKW in der Nähe des Autobahn Kreuzes Werrntal zu qualmen an.
 

10. Ausgelaufene Betriebsstoffe.

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart
12.03.2021 18:00 Uhr Niederwerrn/Ortsbereich. THL1 Straße reinigen klein.

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn

Polizei.

 

Betriebstoffe aufnehmen und Fahrbahn reinigen im Ortsbereich.

09. Rauchentwicklung in Gebäude.

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart
10.03.2021 15:02 Uhr Niederwerrn. B3 Privater Rauchmelder.

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FW Schweinfurt, FF Oberwerrn, FF Niederwerrn,

Rettungsdienst, Polizei.

 

Die Feuerwehren aus Schweinfurt, Oberwerrn und Niederwerrn wurden aufgrund eines ausgelösten Brandmelders in einem Mehrfamilienhaus alarmiert.

Bei der Erkundung durch die Feuerwehr Schweinfurt wurde festgestellt, das sich keine Person in der Wohnung befand und angebranntes Essen für die Rauchentwicklung verantwortlich war.

Der betroffene Bereich wurde mit einem Lüfter entraucht, Löschtätigkeiten waren keine erforderlich.

Februar 2021

 

08. Warnumg der Bevölkerung über MobS.

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart

26.02.2021

16:00 Uhr

Kreis Werneck

THL1 _Warndurchsagen MobS.

Alarmierte/

Eingesetzte Kräft

Freiwillige Feuerwehr Donnersdorf

Freiwillige Feuerwehr Garstadt
Freiwillige Feuerwehr Lülsfeld
Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen
Freiwillige Feuerwehr Niederwerrn
Freiwillige Feuerwehr Oberwerrn 
Freiwillige Feuerwehr Zeuzleben
Aufgrund von Verunreinigungen im Trinkwassernetz des westlichen Landkreises, wurden wir mit unserer mobilen Sirene (MobS) nach Werneck alarmiert.
 
Wir wurden dazu eingeteilt, die Einwohner von Zeuzleben darüber zu informieren,
dass sie Ihr Trinkwasser im Moment abkochen sollten,
da bei einer Routinemäßigen Kontrolle eine mikrobiologische Belastung des Trinkwassers festgestellt wurde.

07. Eilliges Türe öffnen.

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart
12.02.2021 08:50 Uhr Niederwerrn. THL Person eingeschlossen.

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn

Rettungsdienst, Polizei.

 

Nachbar meldet Hilferufe aus Wohnung.

06. Ausgelaufene Betriebsstoffe.

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart
09.02.2021 14:40 Uhr Niederwerrn/Ortsbereich. THL1 Straße reinigen klein.

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn

Polizei.

 

Betriebstoffe aufnehmen und Fahrbahn reinigen im Ortsbereich.

Januar 2021

 

05. Ausgelaufene Betriebsstoffe.

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart
30.01.2021 17:07 Uhr Niederwerrn/Ortsbereich. THL1 Straße reinigen klein.

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn

Polizei.

 

Betriebstoffe aufnehmen und Fahrbahn reinigen im Ortsbereich.

04. Ausgelaufene Betriebsstoffe.

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart
30.01.2021 16:32 Uhr Niederwerrn/Ortsbereich. THL1 Straße reinigen klein.

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn

Polizei.

 

Betriebstoffe aufnehmen und Fahrbahn reinigen im Ortsbereich.

03. Verkehrsunfall Transporter- allein beteiligt.

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart
30.01.2021 07:32 Uhr A71 Schweinfurt Fahrtrichtung Erfurt. THL1/VU mit PKW

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FW Stadt Schweinfurt, FF Niederwerrn.

Polizei, Rettungsdienst, Straßenmeisterei.

 

VU Kleinransporter 30.01.21 / A71
Aus ungeklärter Ursache geriet ein Pkw auf den rechten    Grünstreifen der Autobahn und überschlug sich.
Das Fahrzeug blieb auf dem Standstreifen liegen und begann zu brennen.
Bei Eintreffen der Feuerwehr Niederwerrn war die Feuerwehr Schweinfurt schon mit Löschmaßnahmen an verunfallten Fahrzeug beschäftigt.
Die Drei Personen die in dem Transporter waren konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurden vom Rettungsdienst versorgt.
Unsere Aufgabe bestand in der Sicherung der Unfallstelle. 
Die A71 wurde in Fahrtrichtung Erfurt kurzzeitig komplett gesperrt.
Austretende Betriebsstoffe wurden abgebunden und die Brandabsicherung von den Kameraden der Feuerwehr Schweinfurt übernommen.

 

 

02.Rauchmelder in Privathaushalt

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart
15.01.2021 17:44 Uhr Niederwerrn. Brand/Ausgelöster Brandmelder

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn.

Polizei, Rettungsdienst.

 

Die Feuerwehr Niederwerrn wurde wegen eines aktivierten Rauchwarnmelders alarmiert.
Nachdem sich die Feuerwehr mithilfe des Öffnungswerkzeuges für Türen Zugang zur Einsatzstelle verschafft hatte, wurde bei der Kontrolle der Räume eine hilflose Person aufgefunden und sofort aus der verrauchten Wohnung gebracht.
Die Person wurde an dem Rettungsdienst übergeben.
Die Wohnung wurde mittels eines Elektrolüfters entraucht.
Angebranntes Essen auf dem Herd war der Grund für den ausgelösten Rauchwarnmelder. 
Verrauchte Wohnung 15.01.21

01.Ausgelaufene Betriebsstoffe.

Datum Uhrzeit Einsatzort Einsatzart
04.01.2021 16:02 Uhr Niederwerrn/Ortsbereich. THL

Alarmierte/

Eingesetzte Kräfte

FF Niederwerrn

Polizei.

 

Betriebstoffe aufnehmen im Ortsbereich.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Pötsch